FAQ – Häufige Fragen

Wann buche ich ein Shooting?
So früh, wie möglich. Das heißt: möchtest du ein Schwangerschaft-/Babybauchshooting? Melde dich zu Beginn der Schwangerschaft.Du wünschst dir schöne Neugeborenenfotos? Melde dich am besten auch schon im ersten oder zweiten Trimester. Ihr möchtet Familienfotos? am liebsten am Wochenende? Plant für einen Sonntag circa 4-6 Wochen im Voraus ein. Im Sommer geht auch unter der Woche abends. Ihr heiratet und wünscht euch, dass ich euch an diesem wichtigen Tag begleite? Schreib mir sofort! ? Die Wochenenden sind sehr begehrt. Das ich 6-9 Monate im Voraus gebucht werde, ist die Regel.
Wie läuft ein Shooting ab?
ENTSPANNT! Wir treffen uns, quatschen ein wenig (oder auch viel während des Shootings) In der Regel starte ich mit eine paar ganz klassischen Familienfotos zum warm werden. Danach dürft ihr rumalbern, Kitzeln, knutschen, kuscheln, was auch immer. Je natürlicher, desto besser. Für Familien gilt: lasst die Kinder, Kinder sein. Sie dürfen Spaß haben, Faxen machen. Ab und an gebe ich mal ein paar „Ideen“. Wenn was nicht klappt, ist es auch ok. Hauptsache, die Laune bleibt. Und die ist immer am Besten, wenn auch die Eltern entspannt sind. Dann entstehen die innigsten und schönsten Momentaufnahmen.
Was ziehen wir an?
In erster Linie gilt: Du solltest Dich darin wohl fühlen. Bei Paaren/Familien sollten die Farben zusammenpassen und nicht zu viele Muster/Prints vorhanden sein. Ich persönlich bevorzuge helle/gedeckte Farben. Leuchtende Farben, Prints, wechselnde Muster lenken von den Emotionen/ Gesichtern ab. Vielleicht haben wir aber auch ein Themenshooting (Vintage, Farbthema…)? Dann natürlich passend zum Thema. Hier könnt ihr Euch inspirieren lassen: Kleidungsideen
Infos zum Neugeborenenshooting
Ein Neugeborenenshooting ist etwas ganz Besonderes. Das Shooting findet optimalerweise zwischen dem 4. und 14. Tag nach Geburt stattfinden, da schlafen die Kleinen noch schön viel (meistens…). Etwas später geht aber auch. Ich komme mit Sack und Pack zu Dir/Euch, da das am wenigsten aufregend für die Kleinen ist und ich auch gar kein Studio besitze. Wie es gerade zu Hause aussieht, ist mir vollkommen egal. Du hast schließlich gerade ein Kind bekommen. Ich bringe Accessoires und mein Hintergrundsystem mit und Deine Aufgabe ist es, die Wohnung schön hoch zu heizen so ca 24/25 Grad, damit das Kleine nicht friert. Außerdem wäre wichtig, dass wir ein schönes, großes Tageslichtplätzchen (am Fenster, oder Terrassentür) haben. Ansonsten, wenn du irgendwelche Accessoires hast, die du mit einbinden möchtest, einfach parat legen. Das kleine Wunder am besten vorher stillen, oder gerade dann, wenn ich aufbaue, damit es schön müde und schläfrig ist. Wenn es etwas Babyakne hat, ist auch das kein Thema. Das entferne ich bei der Nachbearbeitung. Und auch ein Malheur beim Shooting verkraften die Accessoires ?
Was bekommen wir?
Vorweg: ich gebe KEINE RAW-Dateien raus. Ihr erhaltet die von euch ausgewählten, optimierten und retuschierten Dateien. Diese sind im JPG-Format und in voller Auflösung, ohne Wasserzeichen/Logo in einer passwortgeschützten Galerie zum Download. Solltet ihr einen USB-Stick bevorzugen, so teilt mir dies bitte mit. Hierfür berechne ich einen Aufpreis von 10€.
Infos zur Veröffentlichung
Für mich als Fotografin ist es besonders wichtig, dass ich Euch, meinen Kunden, zeigen kann, wie ich arbeite. Durch die Bilder, die ich zeige, seid ihr auf mich aufmerksam geworden und bucht mich aufgrund dessen, was Ihr auf meiner Homepage seht. Darum freue ich mich immer sehr darüber, wenn ich die Bilder veröffentlichen darf. Bei Veröffentlichungserlaubnis erhaltet ihr eine weitere Bilddatei als Gegenleistung :-)